OpenLM

OpenLM

Sprache wählen
OpenLM

OpenLM

Optimieren Sie die Nutzung Ihrer Netzwerklizenzen

 

Produktivität - erhöhen

Kosten - optimieren & verteilen

Compliance - sicherstellen & dokumentieren

 

OpenLM

OpenLM System Overview
OpenLM System Overview

OpenLM ist eine Standardsoftware mit welcher die Nutzung von Netzwerklizenzen, auch "Concurrent Use", "Floating" oder "Network Named User" Lizenzen genannt, optimiert werden kann.

Informationen zu diesen Lizenzmodellen finden Sie auch bei www.secoptena.com 

OpenLM ermöglicht es, die Nutzung der Software Lizenzen eines Unternehmens, die durch Lizenzmanager wie FlexNet (vormals FLEXlm), IBM LUM, DSLS, Sentinel RMS, Sentinel HASP, RLM , LM-X, BetaLM, MathLM, Codemeter, Greenhills, EPDM, SPLM und andere verwaltet werden, zentral aufzuzeichnen; z. B. für: ArcGIS (ESRI), CATIA (Dassault Systemes), NX, Teamcenter (Siemens PLM Software (Unigraphics)), Creo Elements/Pro, Pro/Engineer ( PTC), AutoCAD (AutoDesk), Hyperworks (ALTAIR), Greenhills (Greenhills), und MATLAB / Simulink (MathWorks).

Diese Informationen können dazu verwendet werden die Nutzung der lizenzierten Software hinsichtlich der Faktoren "Produktivität - Kosten - Compliance" zu optimieren.

Intro Video

News & Events

Leipzig, 02. November 2016 – Die DeskCenter Solutions AG, Anbieter von Lösungen für das IT Lifecycle Management und die SECOPTENA GmbH, Dienstleister und Lösungsanbieter für IT-Governance und IT-Compliance, haben eine Lösungspartnerschaft vereinbart. Im Rahmen der Kooperation wird OpenLM, eine Spezialanwendung für das Management von Netzwerklizenzen, in die DeskCenter Management Suite eingebunden. Die Integration wird die Verwaltung aller gängigen Lizenzmodelle über eine Oberfläche spürbar vereinfachen.

Starnberg, 18.9.2014 - amando software, führender Anbieter von IT Asset- und Lizenzmanagement-Lösungen rund um die Produktfamilie „Miss Marple“, hat heute auf dem Zweiten Software Asset Management Forum in Lindau angekündigt zukünftig eine OpenLM Schnittstelle anzubieten.