OpenLM

Actual Usage

Sprache wählen

OpenLM Actual Usage

Bei der Überwachung von Netzwerklizenzen ist eine wesentliche Herausforderung festzustellen, ob mit der abgerufenen Lizenz die Software auch tatsächlich genutzt wird. Um dies darzustellen werden mit OpenLM Actual Usage dabei zwei Werte ins Verhältnis gestellt:

  • Dauer wie lange eine Lizenz an einen Benutzer vergeben wurde
  • Dauer wie lange die mit der Lizenz freigegebene Applikation tatsächlich in Gebrauch war.

Wenn eine Softwarelizenz von einem Benutzer gezogen wird zeigt die Erfahrung, dass eine Lizenz wahrscheinlich nicht zu 100% der gezogenen Zeit tatsächlich benutzt wird. Daraus resultiert das Problem, dass ohne OpenLM Actual Usage nur vermutet werden kann ob diese Zeit bei 80%, 30% oder bei 50% liegt. Dieser Faktor wiederum beeinflusst aber unmittelbar die Anzahl der tatsächlich benötigten Lizenzen. Daher können auf Basis der tatsächlichen Nutzungszeit folgende Fragen beantwortet werden:

  • Hat der User das richtige Lizenzmodell? (z. B. Concurrent User, Named User oder Node Locked Lizenz)?
  • Werden die Lizenzen so genutzt wie das im Entwicklungsprozess vorgesehen ist?
  • Können bei Lizenzengpässen organisatorische Maßnahmen die Verfügbarkeit der Netzwerklizenzen erhöhen?

Die Verwendung der dieser Erweiterung erfordert die Installation eines OpenLM Agent auf den Endbenutzer-Workstations.