OpenLM

Role Based Security

Sprache wählen

OpenLM Role Based Security

OpenLM Role Based Security erweitert die OpenLM Funktionalität um die Rollen- und Rechteverwaltung.

Anwender loggen sich durch Angabe von Anwendername und Passwort in die OpenLM EasyAdmin Oberfläche ein und haben dann abhängig von ihrer definierten und zugewiesenen Rolle Zugriff auf die Funktionalitäten und Inhalte. Dabei kann die Zugriffsteuerung sehr feingranular bis auf die Ebene einzelner Funktionen oder Feldinhalte erfolgen.

Inhaltlich können beispielsweise in den Reports je nach Rolle einzelne Informationen oder auch ganze Reports dargestellt oder ausgeblendet werden um z. B. Datenschutzbestimmungen zu erfüllen oder den Organisationsstrukturen gerecht zu werden.

Funktional können je nach Rolle Administrations- oder Konfigurationsmöglichkeiten aktiviert oder deaktiviert werden.

Durch den Einsatz von OpenLM Role Based Security kann der Nutzerkreis von OpenLM erheblich erweitert werden ohne definierte Zugriffsbestimmungen zu verletzen oder den Anwender mit für ihn nicht relevanten Informationen oder Funktionalitäten zu überfrachten.