OpenLM

OpenLM Installation

Sprache wählen

Leitfaden - OpenLM Server - Basis Installation

Allgemeines

In diesem Dokument werden die Installation und die Grundkonfiguration von OpenLM Server für einen FlexLM / FlexNet basierenden Lizenzmanagementprozess beschrieben.

Die Installation und die erste Konfiguration von OpenLM Server gestalten sich unkompliziert und sind Schritt für Schritt in wenigen Minuten so weit erledigt, dass das System bereits die grundlegenden Monitoring und Reporting Funktionalitäten bereitstellt.

Dieser Leitfaden bezieht sich auf die zum Zeitpunkt der Erstellung aktuelle Version von OpenLM Server (1.8.1.24).


Vorbereitung

Bereitstellung eines geeigneten Servers zur Installation von OpenLM

Das System auf dem OpenLM Server installiert wird soll nach der Installation dauerhaft in Betrieb sein um permanent die Daten der angeschlossenen Lizenzserver sammeln zu können. Es wird empfohlen ein Windows Server Betriebssystem zu wählen mit einer Mindestausstattung von 2 CPUs und 2GB RAM. Umfangreichere Installationen erfordern ggf. eine stärkere Ausstattung. Wir beraten Sie gerne diesbezüglich.
Grundvoraussetzung für die Installation von OpenLM Server ist die Installation von .NET 4.0
Die vollständigen Systemvoraussetzungen zur Installation und zum Betrieb von OpenLM Server finden Sie auf www.openlm.com im Bereich Support.

Bereitstellung der Installationsdatei von OpenLM Server

Bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf, damit wir Ihnen einen Link zum Download der OpenLM Server Installationsdatei zur Verfügung stellen können.
Bitte laden Sie dann die aktuellste Version von OpenLM und stellen Sie diese auf dem Server bereit.
Da ein Teil der Konfiguration und des Tests der Funktionalität von OpenLM Server über das Browser Interface erfolgen wird, starten Sie bitte von Ihrem Client Rechner eine „Remote Desktop“ Verbindung mit dem Server.


OpenLM Server Installation

Installation

Windows Security Warning

Starten Sie mit einem „Doppelklick“ auf die Installationsdatei die Installation von OpenLM Server. Ggf. müssen Sie eine Sicherheitsabfrage beantworten.

Wenn Sie diese Installation ausführen wollen, bestätigen Sie mit „Ausführen“. Danach erscheint das Begrüßungsfenster der OpenLM Server Installation.


Welcome to theOpenLM Server Installation Wizard

Dieser Leitfaden bezieht sich auf eine Neuinstallation von OpenLM Server und nicht auf ein Update einer vorhandenen Installation. Deshalb kann der erste Punkt des im Begrüßungsfensters ignoriert werden.

Sofern Sie OpenLM zum ersten Mal installieren können Sie den zweiten Punkt ebenfalls ignorieren. Die Installationsroutine von OpenLM Server wird automatisch einen für 31 Tage befristeten Lizenzschlüssel erzeugen und damit die vollständige Funktionalität von OpenLM aktivieren.

Bitte Bestätigen Sie mit „Next“.


OpenLM License Agreement

Bitte wählen Sie, sofern Sie mit den Lizenzbedingungen einverstanden sind die Option „I Agree“ und bestätigen Sie mit „Next“.


Installation Path

In der folgenden Dialog Box können Sie bei Bedarf den empfohlenen Installationspfad ändern. Sofern das von Ihnen angegebene Verzeichnis noch nicht existiert, wird es von der Installationsroutine angelegt.


Disk Space

Durch betätigen der Schaltfläche „Disk Cost“ können Sie zuvor den verfügbaren Speicherplatz auf den lokalen Festplatten überprüfen.

Hinweis:

OpenLM wird auf 32bit Systemen als 32 Applikation installiert, auf 64bit Systemen als 64 Applikation. In beiden Fällen wird die Applikation im X86 Pfad für Programme installiert sofern Sie den vorgeschlagenen Installationspfad nicht ändern.

Bitte bestätigen Sie die Pfadauswahl mit „Next“.


Confirm Installation

Bitte bestätigen Sie mit „Next“ um die Installation mit den gewählten Parametern zu starten.


Installing OpenLM Server

Die Installationsroutine beginnt nun mit der eigentlichen Installation.

Die Installation kann jederzeit vor Abschluss durch betätigen von „Cancel“ abgebrochen und zurückgesetzt werden.


Database Upgrade WIzard

Während der Installation erscheint die Dialogbox „OpenLM database upgrade wizard“. Wenn Sie eine Datenbank einer früheren OpenLM Version übernehmen wollen, können Sie diese mit dem „OpenLM database upgrade wizard“ für aktuelle Version von OpenLM Server migrieren.

Wir gehen aber davon aus, dass eine Neuinstallation durchgeführt wird. Wählen Sie bitte die Option „No, I will upgrade later“ und bestätigen Sie dann mit „Finish“.

Hinweis:

Sofern Sie später eine ältere Datenbank übernehmen und integrieren wollen, so könne sie diesen „Wizard“ jederzeit über das Programmmenü aufrufen und eine entsprechende Migration durchführen.


Register Now ...

Sie OpenLM Server Installation wird nun fortgeführt und die Dialogbox „Register OpenLM Server“ erscheint.

Sofern Sie noch nicht bei OpenLM registriert sind, besteht nun die Möglichkeit dies durch Betätigung von „Register Now …“ und Ausfüllen der entsprechenden „OpenLM Software Registration“ nachzuholen.


Registration

Bestätigen Sie danach in der Dialogbox „Register OpenLM Server“ mit „Next“.


OpenLM Server Installation Complete

Bitte bestätigen Sie die Abschlussmeldung mit „Close“

Die Installation von OpenLM Server ist damit abgeschlossen.

Hinweis:

Der Installationsprozess von OpenLM Server hat nun zwei Dienste auf dem Server installiert und gestartet:

  • OpenLM Server – der eigentliche OpenLM Server Dienst
  • LightTPD – ein leichtgewichtiger Webserver

LightTPD dient dazu, OpenLM Server sofort vollständig lauffähig zu präsentieren. Bei Bedarf kann LightTPD in der Konfiguration durch einen anderen Webserver wie Apache oder IIS ersetzt werden. Die Information, wie eine solche Konfiguration durchzuführen ist erhalten Sie von SECOPTENA.


Basiskonfiguration von OpenLM Server

OpenLM Server Configuration

Durch Auswahl von „Configure OpenLM Server“ oder „OpenLM Server Configuration“ im Windows Programmmenü wird die „OpenLM Server Configuration Form“ aufgerufen.

Klicken Sie auf „Add“ um den ersten Lizenzserverprozess für das Monitoring zu konfigurieren.


Add License Server to OpenLM Server Configuration

Tragen Sie in die Konfiguration auf der rechten Seite den Lizenzserver Typ (hier FlexLM), die Zeitzone, sowie den Hostname und den Port des FlexLM Servers ein.

Bitte beachten Sie, dass der Hostname so eingetragen werden muss wir er in der FlexLM Lizenzdatei eingetragen ist.


Check OpenLM Server Configuration

Durch betätigen von „Check“ öffnet sich ein „License Output“ Fenster und Sie können überprüfen, ob die Konfiguration korrekt ist und der Lizenzmanagementprozess die Status- und Nutzungsdaten liefert.

Diese Ausgabe können Sie bei Bedarf durch betätigen von „Save to file“ speichern. Bitte bestätigen Sie dann mit „O.K.“

Bitte bestätigen Sie die Einstellungen in der OpenLM Server Configuration Form dann mit „Apply“


Restart OpenLM Server

OpenLM Server hat die Konfiguration nun gespeichert und fordert nun zum Neustart des Service auf damit die Änderungen wirksam werden.

Bitte bestätigen Sie mit „Restart Now“


Erster Start des OpenLM Browser Interface „EasyAdmin“

OpenLM EasyAdmin - first start

Bitte starten Sie auf Ihrem Client den Internet Browser und geben Sie in die Adresszeile folgendes ein:

Bitte ersetzen Sie <hostname> durch den Host Name des Servers auf dem OpenLM Server installiert ist. Der Port „7019“ wird vom Webserver LightTPD verwendet.

Es erscheint die OpenLM EasyAdmin Benutzeroberfläche:


OpenLM EasyAdmin Benutzereinstellungen

Beim ersten Start werden Sie von OpenLM EasyAdmin aufgefordert die Benutzereinstellungen einzugeben. Bitte wählen Sie Sprache, Zeitzone und Dezimaltrenner und bestätigen Sie mit „Save“.


OpenLM EasyAdmin - restart

OpenLM EasyAdmin startet nach Bestätigung mit „O.K.“ erneut mit den geänderten Einstellungen.


OpenLM EasyAdmin - ready

OpenLM Server ist nun komplett installiert und betriebsbereit und sammelt Nutzungsdaten des konfigurierten Lizenzservers.


OpenLM EasyAdmin - individual

Durch Auswahl der entsprechenden Monitoring Funktionalitäten können Sie sich Ihre persönlich Ansicht zusammenstellen und speichern:

Weitere Funktionalitäten, die erweiterten Einstellungen sowie die OpenLM Erweiterungen werden in separaten SECOPTENA Leitfäden beschrieben.


Epilog

Dieser Leitfaden wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch können wir, insbesondere auch durch den Fortschritt der Entwicklung von OpenLM bedingt, nicht gewährleisten, dass er völlig fehlerfrei ist und den jeweils aktuellsten Stand der Software und Systeme wieder gibt.

Sollten Ihnen Lücken oder Fehler in diesem Leitfaden auffallen, so bitten wir Sie, die Ihre Kritikpunkte und Anregungen per Email an support@remove-this.secoptena.com  zu senden.

Selbstverständlich können Sie auch Verbesserungsvorschläge und Anregungen zur Weiterentwicklung von OpenLM an diese Adresse richten. Wir werden diese an das OpenLM Team weiterleiten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,

Ihr SECOPTENA Team.

NO VALID TEMPLATE SELECTED